Blog

Leihbox.com: Boxen und Zügeltipps

Von Gunda am 02. MÃrz 2017
Rund 480'000 Menschen ziehen pro Jahr in der Schweiz um. Und jeder benötigt im Schnitt 30-40 Boxen pro Umzug...

Erik Streller-Shen hat die Firma LeihBOX 2015 mit dem Wunsch gegründet, das Thema "Umzug" nachhaltig und einfach zu gestalten. Eine tolle Idee - die inzwischen 27'000 Mehrweg-Kisten mit passenden Trolleys haben seitdem schon manche Züglete erleichtert, dies ganz ohne Kartonberge. Inzwischen gibt es die faltbaren Transportkisten auch in Deutschland, Österreich und Liechtenstein. Diese können bis zu ein Jahr im Voraus reserviert werden, so lässt sich der Privat- oder Firmenumzug ganz entspannt planen. Und für jede 100ste aller vermieteten LeihBOXen lässt die Firma einen Baum bei Plant-for-the-Planet pflanzen.

Hier ein kurzer Film zu LeihBOX.com mit Eriks nachhaltigen Tipps zum Zügeln:



Seit kurzem vermietet das LeihBOX-Team die Zügelkisten auch über die Miet- und Vermietplattform Sharely.ch. 

An 16 Standorten in der Schweiz kann man die stapelbaren Boxen bereits mieten. 20 Stück kosten 10.-/Tag, 60 Stück 27.-, passende fahrbare Trolleys 2.- Franken. Das ist günstig und nachhaltig - denn nach dem Umzug sammeln sich die Kisten nicht im Keller. Sogar Geschirr, Gläser oder Büromaterial sind in den stabilen Boxen mit den übersichtlichen Zuordnungsetiketten sicher aufgehoben, für eine sichere Ankunft der Ladung sorgen zusätzlich weiche Filzdecken oder Registereinsätze...

Erik Streller-Shen sieht die Vermietung über Sharely als zusätzliche und kostenlose Möglichkeit, auf dem Markt bekannter zu werden und weitere Absatzkanäle zu eröffnen: „Sharely ist genial, es braucht keinen Mietvertrag und die nachhaltige Philosophie passt. Auch die schnelle Abwicklung bei einer Vermietung und die Versicherung bei der Mobiliar sind sehr praktisch. Wir gehen mit unserer Vermietung über Sharely kein Risiko ein und können nur gewinnen."

In der Tat kein Risiko: Auf der Miet- und Vermietplattform Sharely bezahlt man keine Grundgebühren, egal wie viele Objekte man hochladen möchte. Erst nach einer erfolgreichen Vermietung erhält Sharely einen Anteil von 20% des Mietpreises. Dafür sind alle Objekte während der gesamten Mietdauer automatisch versichert. Und der Ertrag wird dem Vermieter von Sharely direkt aufs Konto überwiesen. So einfach...!

Planst du auch einen Umzug? Eine weitere Auswahl an tollen und nachhaltigen Helfern findest du hier

... oder vielleicht hast du selber noch das eine oder andere Objekt zu vermieten?

0 Kommentare zu "Leihbox.com: Boxen und Zügeltipps"

Kommentar schreiben